HWM Absaugtechnik

  • Wir stellen uns der Herausforderung:

    Wir stellen uns der Herausforderung:

    "Gesundheit braucht reine Luft"

Seitens des Gesetzgebers besteht für Betreiber zukünftig der sog. „Minimierungsdruck“ mit Nachweisdokumentation.

Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)

Die Verordnung zum Schutz vor gefährlichen Stoffen (Gefahrstoffverordnung - GefStoffV) regelt umfassend die Schutzmaßnahmen für Beschäftigte bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen. Gefahrstoffe sind solche Stoffe, Zubereitungen und Erzeugnisse, die bestimmte physikalische oder chemische Eigenschaften besitzen, wie z. B. hochentzündlich, giftig, ätzend, krebserzeugend, um nur die gefährlichsten zu nennen.
Die Verordnung ist am 1. Dezember 2010 in Kraft getreten.
Die Änderung der Verordnung trat am 19.11.2016 in Kraft.
Download PDF

TRGS 900 „Arbeitsplatzgrenzwerte

Download PDF

Anwendung der Gefahrstoffverordnung auf Stoffe und Gemische, die nach den Vorgaben der CLP-Verordnung eingestuft sind.

Download PDF

Förderprogramm vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Richtlinie für Investitionszuschüsse hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand.

Download PDF